Programmwahlbox im Überblick

Produktübersicht > Zubehör > Programmwahlbox


Für den Einsatz in industrieller Umgebung entwickelt. Er ist in Verbindung mit allen gängigen Schraubsystemen und Steuerungen einsetzbar. Die Anbindung an das jeweilige Schraubsystem erfolgt, abhängig von der gewählten Variante, über einen 25poligen DSUB Steckverbinder oder einen kodierten M12 Rundsteckverbinder. Das robuste Aluminiumgehäuse verzeiht auch härtere Belastungen am Arbeitsplatz. Der Köcher verfügt über ein interes Bussystem, so dass jedes Hauptmodul mit mehreren Erweiterungsmodulen betrieben werden kann.

Der PWM Generator wird mit einer Spannung von 24VDC versorgt. Am Drehschalter wird das Puls Pausen-Verhältnis eingestellt. Dabei entspricht z.B. die Schalterstellung 1 einer Einschaltdauer von 10% und die Schalterstellung 9 einer Einschaltdauer von 90%, jeweils bei einer konstanten Grundfrequenz von 1kHz. Das Ausgangssignal ist Pulsweitenmoduliert mit einer Amplitude von 24V. Die Status – LED wird ebenfalls vom PWM-Signal angesteuert und leuchtet somit je nach Einschaltdauer heller oder dunkler

de_DE